DSC03309

Herzlich willkommen auf der Seite der Bildungsgänge Rechtsanwaltsfachangestellte/r und Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r

Die Seite gibt Ihnen einen Kurzüberblick über den Bildungsgang. Weitere Informationen finden Sie rechts im Downloadbereich.

Berufsbild

Die Ausbildungsberufe Rechtsanwaltsfachangestellte/r bzw. Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r bereiten auf eine Tätigkeit in Rechtsanwaltskanzleien bzw. Notariaten vor. Die Fachangestellten unterstützen Rechtsanwälte bzw. Notare bei rechtlichen Dienstleistungen und übernehmen organisatorische und verwaltende Aufgaben.

Unterricht
Der Unterricht findet als Teilzeitunterricht statt. Die Grundlage des Unterrichts bildet der Lehrplan für die beiden oben genannten Ausbildungsberufe. Er gliedert sich in einzelne Lernfelder, die zu vermittelnde Unterrichtsziele und -inhalte beschreiben. Durch Lernsituationen und Praxisprojekte werden die Lernfelder schulspezifisch ausgestaltet.
Schulbücher

Den überwiegenden Teil der Schulbücher stellt leihweise die Schule. Die Kanzleien werden gebeten, ihren Auszubildenden die übrigen Lehr- und Ausbildungsmittel zur Verfügung zu stellen.

Lern-/Zusatzangebote
Für Auszubildende im Bereich Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r bieten wir an:
  • Zertifizierung von Schreibleistungen
  • Erwerb des Europäischen Computerführerscheins (ECDL).
Anschlussmöglichkeiten

Nach der Ausbildung haben Sie am KKB folgende Anschlussmöglichkeiten:

  • Erwerb der Fachhochschulreife bzw. Allgemeinen Hochschulreife durch den Besuch der Fachoberschule Klasse 12 bzw. der Fachoberschule Klasse 13
  • Studium zum Staatlich geprüften Betriebswirt bzw. zur Staatlich geprüften Betriebswirtin durch den Besuch der Fachschule für Wirtschaft mit dem Schwerpunkt "Recht"
Weitere Informationen
Die Eckdaten des Bildungsgangs beschreibt der Bildungsgangflyer. Allgemeine Informationen, die alle Berufsschulbildungsgänge betreffen, finden Sie hier.