« Alle News

01
Mai

0

Unterrichtsorganisation ab 04.05.2020

Ab 04.05.2020 beginnen wir mit der Wiederaufnahme bzw. Fortsetzung des Präsenzunterrichts für weitere Klassen.

Für alle Klassen gilt, dass die Beschulung in Form von einzelnen Präsenztagen (Unterricht im Schulgebäude) und Lernen auf Distanz (Lernangebote über die KKB-Plattform, E-Mail-Austausch, Videokonferenzen, digitalen Sprechstunden, Arbeitsmappen, …) stattfindet.

Über die Präsenztage an der Schule werden alle Klassen über ihre Klassenleitung informiert.

Sowohl der Präsenzunterricht als auch die Lernangebote des Distanzlernens sind verbindlich für alle Schülerinnen und Schüler (Schulpflicht).

Dies betrifft die folgenden Klassen:

  • alle Jahrgänge der Berufsschule
  • die Unter- und Mittelstufenklassen der Fachschule für Wirtschaft (ab 09.05.2020)
  • Internationale Förderklassen (IKF1, IFK2)
  • Berufsfachschule Typ I und II (BFS11, BFS12, BFS21, BFS22, BFS23, BFS24, BFS25)
  • die Unterstufen der Höheren Handelsschule (HBUP1, HBU2, HBU3, HBU4, HBU5, HBU6, HBU7)
  • die Unter- und Mittelstufe der Kaufmännischen Assistenten für Informationsverarbeitung (KABIU, KABIM)
  • die Unter- und Mittelstufen des Wirtschaftsgymnasiums (KABO11, KABO12)

Ausführliche Informationen finden Sie unter >>

Für alle anderen Abschlussklassen (Oberstufen der Höheren Handelsschule (HBOP1, HBO2, HBO5, HBO6, HBO7) sowie der Kaufmännischen Assistenten für Informationsverarbeitung (KABIO), FOS12, der Klassen 13 des beruflichen Gymnasiums (KABO13 sowie FOS13) finden bis zum Beginn der Prüfungsphase nur noch prüfungsvorbereitende Maßnahmen in der Schule statt (z.B. Nachschreibklausuren, Prüfungstraining). Weitere Lernangebote erfolgen digital. Alle Informationen hierzu erhalten Sie von Ihren Klassenleitungen.