KKBK-68

Berufsschule

Das Konrad-Klepping-Berufskolleg bildet gemeinsam mit Ausbildungsbetrieben rund 1.800 junge Menschen in neun verschiedenen Ausbildungsberufen aus.

Eine Tätigkeit im kaufmännischen Berufsfeld ist oft anspruchsvoll und fordert nicht nur Fachwissen, sondern insbesondere vielfältige Kompetenzen. Durch die Förderung der persönlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten unserer Schülerinnen und Schüler und der guten Vorbereitung auf die Prüfung, tragen wir unseren Teil zu einer erfolgreichen Ausbildung bei.

Viele Lehrerinnen und Lehrer haben selbst eine Ausbildung und betriebliche Praktika durchlaufen und bringen ihre beruflichen Erfahrungen gezielt in den Schulalltag ein.

Und wir bieten Ihnen noch mehr: Zwei besondere Angebote für Auszubildende

Anschlussmöglichkeiten nach der Ausbildung

Weitere Anschlüsse nach abgeschlossener Berufsausbildung sind:

  • Fachoberschule Klasse 12
  • Fachoberschulklasse Klasse 13
  • berufsbegleitender Besuch der Fachschule für Wirtschaft.

Auf einen Blick

Anmeldung

Hinweise zur  Anmeldung. 

Ansprechpartner

Informationen zur Schule

In unserer Schulbroschüre bekommen Sie einen ersten Überblick über unsere Schwerpunkte und Aktivitäten.

Download: Schulbroschüre

Auf den Seiten Über uns erhalten Sie weitere Informationen zum Konrad-Klepping-Berufskolleg.